Die Urzelle von Altenhagen

ehem. Gut Nacke in Altenhagen
ehem. Gut Nacke in Altenhagen

Am FREITAG, den 13. Februar ab 19 Uhr haben wir unsere


JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2015


in der AWO Altentagesstätte abgehalten.

 

Auf der Tagesordnung standen die Neu-Wahlen zum Vorstand, wie auch das neue Programm für 2015. Es wurde Wilfried Ehlentrup zum 2. Vorsitzenden gewählt und Heidrun Schebaum übernahm das Amt der Schriftführerin.

 

Unter dem Punkt Verschiedenes stellte sich Hans-Heinrich Klußmann - unser Stadtheimatpfleger Bielefeld, den ca. 50 Teilnehmern persönlich vor.

 

Weiteres siehe unter >> Verein > Der Vorstand

 

Unsere Reisegruppe zum Heimatdorf Hövelhof
Unsere Reisegruppe zum Heimatdorf Hövelhof

SAMSTAG, den 20. Juni ab 10 Uhr 
hatten wir unsere


JAHRESFAHRT 2015


zum HEIMATHOF in HÖVELHOF.

 

Um 10 Uhr starteten wir unseren Tagesausflug mit einem Bus und 35 Teilnehmern. Gegen
12 Uhr nahmen wir dann unser Mittagessen im Gasthof Kersting ein. Anschließend erhielten wir im nahegelegenen Heimathof Hövelhof eine interessante Plattdeutsche / Hochdeutsche Führung durch das große Archiv des Heimathofes.
Nach einem Filmvortrag und gemeinsamen Kaffeetrinken starteten wir unsere Heimreise nach Altenhagen. Eine von allen Teilnehmern 
bestätigte ,,Runde Sache'' und schöner Ausflug.

Aufmerksame Zuhörer bei der Führung im Heimathof
Aufmerksame Zuhörer bei der Führung im Heimathof

Mahnveranstaltung mit guter Resonanz

Im Auftrage aller Vereine und Institutionen in Altenhagen veranstaltete der Heimat- und Geschichtsverein Altenhagen am Sonntag den 15. November 2015, um 11:30 Uhr in der Friedhofskapelle Altenhagen eine Mahnveranstaltung zum Volkstrauertag.

 

Teilnehmer waren der Posaunenchor, die Flüchtlings-Initiative ,Altenhagen weltoffen' und die Ansprache wurde von Herrn Pastor Udo Schneider, Evgl. Johanneskirche Altenhagen gehalten.

 

Durch eine interessante Ansprache zur aktuellen Situation, auch durch die Ereignisse in Paris, wurde es inhaltlich zu einem ausgeprägten Friedens- und Solidaritätsaufruf aller Beteiligten.

 

Zum Abschluss erfolgte die Kranzniederlegung am Ehrenmal.

 

 

8. Altenhagener Weihnachtsmarkt

Die Altenhagener Vereine veranstalteten am

29. November in der Zeit von 14 bis 18 Uhr

    Ihren Traditionellen Weihnachtsmarkt

 

auf dem Parkplatz vor der Johanneskirche und im Gemeindehaus. Der Heimatverein war mit einem eigenen Stand vertreten.

Um 16 Uhr kam dann der Nikolaus.

 

Trotz des widrigen Wetter gab es eine gute Beteiligung und der Erlös fliesst wie alle Jahre einem guten Zweck zu. Dieses Jahr an den neu gegründeten Verein in Altenhagen

 

Altenhagen weltoffen + hilfsbereit

 

 

Nachlese - 16. Plattdeutscher Gottesdienst 2015

Zum 2. Advent, am Sonntag den 06. Dezember 2015, um 10 Uhr veranstaltete
der Heimat- und Geschichtsverein Altenhagen wieder seinen traditionellen
Plattdeutschen Gottesdienst im Gemeindesaal der Johanneskirche zu Altenhagen.

Die Predigt wurde gehalten von Diakon i.R. Ewald Kröger und seiner Ehefrau aus Hüllhorst mit dem Thema

 

>Oss un Esel bij de Wiehnachtskripp oder Mit dem Herzen sehen<.

Anschließend gab es Kaffee mit Gebäck beim gemütlichen Beisammensein im Gemeindehaus. Eine lebendige Predigt zur Weihnachtsgeschichte hat den ca. 70 Besuchern des Gottesdienstes sehr gut gefallen.